Workshops & Trainings für soziale Organisationen


In Workshops und Trainings, teils mit FachkollegInnen, können umfassende inhaltliche, aufklärende und/oder bedarfsorientierte Themen behandelt, vertief oder erlernt werden.



Beispielthemen

  • Verständnis von und Umgang mit "Krise", erkennen von psychischen Überforderungen/Belastungen von Betreuten u.a.
  • Stress als gesundes Signal verstehen
  • Burnout-Prävention – Vorbeugung von und Umgang mit eigenen/kollegialen Kapazitäten, Überforderung, Grenzen, was können Anzeichen für Erschöpfung sein, „Notbremse“ u.a.
  • Gewaltfreie Kommunikation (GfK)
  • Interkulturelle Kompetenz (integrales Kulturverständnis/-verständigung, Werte & Weltsicht/Spiral Dynamics u.a.m.)
  • Reflektion zu befremdenden Themen, Verhalten, die andere Kulturen oder psychische Belastung mit sich bringen
  • Kreative Teambuilding-Workshops
  • Strukturbildung, Koordination, Organisation,..
  • Nach Bedarf

Ich empfehle eine Gruppengröße von max. 12 Personen, um ein qualitatives, effektives, individuelles und bedarfsgerechtes Arbeiten zu ermöglichen.


Sprechen Sie mich gerne zu Ihrem Wunschthema an, gemeinsam entwickeln wir das passende Format.